Workshop – Yoga für Sportler

Apr 26, 2016 | Blog, Studio, Workshops, Yogastudio

Workshop – Yoga für Sportler

 

sport

 

 

Die perfekte Ergänzung für Sportler aller Disziplinen

 

Reine Muskelarbeit im Sport beansprucht den Körper meist sehr einseitig und verkürzt Muskeln und Sehnen.
Die Asanas des Yoga sind anstrengend und fordernd, dehnen und strecken aber gleichzeitig den Köper und wirken so ausgleichend für Sportler-Körperbau. Diese positive Verbindung von Kraft, Konzentration, Dehnung und Entspannung hat selbst die deutsche Fußball-Nationalmannschaft für sich entdeckt.

Im Fokus stehen Dehnung, Körperkontrolle und kräftigende Haltungen – eine Kombination, die speziell auf die anatomischen Eigenschaften eines Sportlerkörpers ausgerichtet ist.

 

 

Spezielle Übungen und Dehnungen:

  • verbessern deine Flexibilität
  • schulen Wahrnehmung und Konzentrationsfähigkeit
  • optimieren die Atmung &
  • verbessern Ausdauer, Kraft, Haltung und Koordination

 

Myofasziale Releasetechniken mit der Faszienrolle und Bällen helfen zusätzlich die Faszien beweglich und geschmeidig zu halten.

 

Und obendrauf bringen Meditations-und Atemübungen für mehr  (Muskel-)Entspannung und tragen zum Stressabau bei.

 

Ganz einfach, simpel und ohne Esoterik!

Ich freu mich auf dich,
Michi

 

 

 

 

Für wen

(Hobby)sportler(innen) in den Bereichen Ausdauersport (Radfahren, Schwimmen, Laufen), Bergsport Klettern, Skifahren, Ballsport, …

Keine Yogaerfahrung notwendig

Wann & Wo

Samstag vormittag, 21. Mai 2016 – 09:00 – 11:30 Uhr

Michi’s Yoga – DEIN YOGASTUDIO AM ATTERSEE!
Atterseestr. 46/1 – EG, 4863 Seewalchen
Infos zum Studio findest du auch hier: http://www.michisyoga.at/yoga/studio/

 

Preis & Anmeldung

EUR 35,- inkl. Leih-Matten, Decken, Polster, Leih-Faszienrolle sowie Wasser, Tee und einer kleinen Stärkung

Anmeldung unter michi@michisyoga.at oder gleich hier schnell und einfach über das Kontaktformular!
[contact-form-7 id=“2862″ title=“Kontakt“]

WELCOME

Vivamus sagittis lacus vel augue laoreet rutrum faucibus dolor auctor. Vivamus sagittis lacus vel augue.

INSTAGRAM