In Blog/ Im Einklang der Jahreszeiten/ Kochen & Genießen/ Rezepte/ Sommer

Sommerliche Smoothie-Bowl

Ich bin ja generell eher ein Fan von warmen Porridge oder Frühstücksbrei, aber  bei diesen Temperaturen darf es gern mal auch eine erfrischende Smoothie-Bowl sein. Hier eine wunderbare Variante ohne Getreide, Zucker und Milch.

 

Das ist drin:

gefrorene Beeren (hier Brombeeren aus dem eigenen Garten), aber auch mit allen anderen Beeren möglich

ein Schuss Kokosmilch

ein Glas Wasser (je nach gewünschter Konsistenz mehr oder weniger)

eine Prise echte Vanille

Optional: neutrales Eiweiss-Pulver (mag ich ganz gern mal in meinen Smoothies – gibt Kraft nach oder vor einem Workout/Yoga)

 

Topping:

Chia-Samen

frische Beeren

Kokosflocken/getrocknete Kokos-„Schnitze“

Kakao-Nibs (zerkleinerte Kakaoschalen – gibt bereits in jedem Supermarkt)

 

Smoothie in einem Hochleistungsmixer mixen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Während ein Smoothie gern etwas flüssiger zubereitet wird, darf die Masse für die Smoothie-Bowl gern noch cremig – also „löffelbar“ – bleiben.

Falls du anstatt gefrorener Früchte frische Beeren oder Früchte verwendest, dann gibt ein paar Eiswürfel in den Mixer (sofern der dazu geeignet ist), ansonsten wird der Smoothie durch das lange Mixen zu warm.

Dann einfach mit Topping nach Wunsch dekorieren und genießen!

Lass es dir schmecken!