Eine schöne Praxis die besonders deine Schultern, deinen Nacken und oberen Rücken entspannt und die dein Herzzentrum für ganz viel Leichtigkeit und Freude öffnet und deinen Schultern, deinem Nacken und oberem Rücken gut tut.

Gerade diese Bereiche neigen oft zu Verspannungen und Schmerzen, egal ob du den ganzen Tag vorm PC sitzt, im Garten buddelst oder dein Kind stundenlang herumträgst…

Mit dieser Praxis bringst du wieder mehr ENT-spannung und Leichtigkeit in deine Schultern (und in dein Herz)! Übungen, die genau diese Bereiche (Schultern, Nacken und oberer Rücken) öffnen, werden auch oft im Allgemeinen als Schulteröffner bezeichnet.

Im Yoga fällt ein Großteil dieser Übungen auch unter die „Herzöffner“, da hier auch oft gleichzeitig das Herzzentrum – welches sich ungefährt in der Mitte des Brustbeins befindet – geöffnet wird.

Das Herzzentrum ist eines der sieben Energiezentren (Chakren) im Körper, die in vielen Kulturen der Welt – von den Yogis bis zu den indigenen Völkern – erforscht wurden. Jedes Energiezentrum hat seine eigene Qualität und Eigenschaft. Das Herzzentrum steht für u.a. Liebe, für Leichtigkeit und Freude.

Hier gehts zum Youtube-Channel

Als Hilfsmittel wäre es von Vorteil wenn du eine Decke und ein Kissen/Rolle griffbereit hast. Es muss keine spezielle Yogarolle sein, du kannst auch einfach deine Couchpolster zweckentfremden.

Namasté


SUPPORT ME! Unterstütze Michi’s Yoga in Zeiten von Corona und lade mich virtuell auf einen Cafe ein – Vielen Dank!  https://www.paypal.me/supportmichisyoga