LONG SLOW DEEP… ist eine sanfte, entschleunigende aber auch sehr tiefgehende und intensive Yogapraxis.

Als Hilfsmittel benötigst du für die ersten Dehnungen einen Gurt.
Falls du keinen Yogagurt zuhause hast, verwende einfach einen Bademantelgürtel oder normalen Gürtel – funktioniert genauso.

Die einzelnen Positionen werden länger gehalten und wirken dadurch erdend und zentrierend.
Durch den stetigen, gleichmäßigen Atem beruhigt sich der Geist und du hast auch in der Position viel Zeit um den Körper und die Wirkung der jeweiligen Asana (Übung) zu spüren und zu erforschen.

Genieß deine Auszeit für Körper und Geist mit Stehhaltungen, Hüftöffnern sowie laaaangen Dehnungen!

Wie immer gilt: Wann immer es dir zu anstrengend wird, mach jederzeit eine Pause, leg die Knie ab oder geh in die Position des Kindes.

Hier gehts zum Youtube-Channel

Du brauchst keine Hilfsmittel außer deine Matte.  

Wann immer es dir zu anstrengend wird, mach jederzeit eine Pause, leg die Knie ab oder geh in die Position des Kindes.

Viel Spaß! 

Namasté


SUPPORT ME! Unterstütze Michi’s Yoga in Zeiten von Corona und lade mich virtuell auf einen Cafe ein – Vielen Dank!  https://www.paypal.me/supportmichisyoga