It’s Veggie Time! Karfiol-Käse-Bällchen

Mai 30, 2015 | Kochen & Genießen, Rezepte

Karfiol Käse Bällchen – ein Klassiker mal anders…

 

Karfiol

 

 

Nachdem in der wöchentlichen Biokiste auch immer wieder ein Karfiol zu finden ist, und ich oft nicht weiß wie ich diesen verwenden soll, greife ich ganz gern auf den guten alten Klassiker der „Karfiol-Laibchen“ zurück.
Ich verwende keine Eier mehr in meiner Küche da ich sie einfach durch andere Zutaten ersetzt habe.
Ihr könnt aber natürlich auch gern Eier für die Bindung verwenden.
In diesem Rezept habe ich auch Käse und Sauerrahm verwendet – ist aber ganz einfach zu „veganisieren“.
Diesmal hab ich das Rezept zusätzlich etwas abgeändert und statt Laibchen Bällchen geformt!
Sieht doch gleich schöner aus oder? Und schmeckt super-lecker! Also los geht’s…

 

Karfiol1

 

Zutaten für 2 Personen als Hauptspeise

 

für die Bällchen:
1 ganzer Karfiol (für meine Leser aus Deutschland – Blumenkohl)Karfiolrund
2 mittlere Kartoffeln
1 halber roter Paprika
1 mittlere Zwiebel oder 2 Frühlingszwiebel
1 Stück fester Käse (Emmentaler, etc.)
Semmelbrösel
Kichererbsenmehl (oder eine Prise Pfeilwurzelmehl)
Salz, Pfeffer
frische oder getrockete Kräuter
Sesam

 

für den Dip:
Sauerrahm oder Joghurt
Schnittlauch (oder andere Kräuter)
Salz, Pfeffer

 

Karfiol4

Zubereitung:
Karfiol zerteilen gemeinsam mit den klein geschnittenen Kartoffeln weich kochen
abseihen und mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel weich drücken – gerne nach Belieben etwas „stückig“ lassen, d.h. nicht ganz zu einem Brei verarbeiten…
etwas auskühlen lassen
Zwiebel fein hacken, Paprika und Käse in kleine Würfel schneiden und unter alles unter die Masse mischen
mit Salz, Pfeffer, und Kräutern würzen und wieder mischen
statt dem Ei jetzt Semmelbrösel und ein wenig Kichererbsenmehl für die Bindung zur Masse geben bis die Masse eine gute feste Konsistenz erreicht hat – kurz durchziehen lassen
in Sesam wälzen und langsam in Pflanzenöl braten
Zutaten für den Dip vermischen und gemeinsam servieren! Dazu passt auch ein großer frischer Salat!

kitchen78-2

Für Veganer: Käse einfach weglassen und den Dip mit Sojajoghurt zubereiten!

Karfiol3

Karfiol2

Gutes Gelingen wünscht

Michi

 

Fotos (C) Michi’s Yoga – Michaela Olzinger

 

WELCOME

Vivamus sagittis lacus vel augue laoreet rutrum faucibus dolor auctor. Vivamus sagittis lacus vel augue.

INSTAGRAM