diese Woche im Studio (20. – 24.11.) Yoga mit den Chakren & Elementen: 6 & 7. Chakra STIRN- & SCHEITELCHAKRA

Nov 20, 2017 | Blog, Studio, Yogastudio

Yoga mit den Chakren & Elementen: 6 & 7. Chakra STIRN- & SCHEITELCHAKRA

 

Unsere Chakren – die Energiezentren unseres Körpers

Die Chakren spielen eine bedeutende Rolle sowohl in der indischen ayurvedischen Medizin als auch im Yoga.Chakra bedeutet Rad in Sanskrit. Wenn man Chakren eines Menschen von vorne wahrnimmt sind sie runde Energiezentren.

Chakren sind Energiezentren, also Räume von Energien die stark geladen sein können. Wenn Chakren kräftig entwickelt sind, erscheinen sie geöffnet und strahlen ihre Energie intensiv aus. Menschen mit entwickelten Chakren haben deutliche Präsenz und eine kräftige Ausstrahlung.

Jedes Chakra hat eine bestimmte Qualität z.B. geistige Klarheit, Kreativität, Liebe, vitale oder sexuelle Kraft. Wenn man ein starkes Herzchakra entwickelt hat, ist das Bewusstsein erfüllt von Mitgefühl, Freundlichkeit, Harmonie. Solche Menschen sind „warmherzig“, von Liebe durchdrungen und strahlen sie intensiv aus. Chakras sind infolgedessen Ebenen des Bewusstseins oder auch Zentren für Bewusstsein.

Man kennt 7 Hauptchakren aufgereiht in der Mitte des Körpers vom Damm bis zur Schädeldecke. Daneben sind einige Dutzend kleinere Nebenchakren bekannt, die mit der Lage von wichtigen Akupunkturpunkten übereinstimmen.

HIER findest du mehr Infos zu den Chakren in einer Serie am Blog (im Entstehen 😉 ) 

 

 

6 & 7. Chakra STIRN- & SCHEITELCHAKRA

 

Das Stirnchakra liegt zwischen den Augenbrauen am sogenannten „Dritten Auge“ und steht für Intuition und höhere Wahrnehmung. Körperlich steht das Stirnchakra mit der Hypophyse, der Hirnanhangdrüse, die die gesamte Drüsentätigkeit im Körper steuert und für die Energieversorgung des gesamten Nervensystems zuständig ist. Das Stirnchakra steht zudem für die Kommunikation mit deiner Seele und je mehr du dein Stirnchakra stärkst, desto leichter fällt es dir, deiner Intuition und deinem Bauchgefühl zu folgen.

Das Scheitelchakra befindet sich am höchsten Punkt deines Kopfes, am Scheitel und ist das letzte der 7 Chakren. Es gilt als Tor zu Seele, die Verbindung nach „oben“, Eintrittspunkt für kosmische Energie. Es steht für tiefen inneren Frieden und Verbundenheit mit dem „gr0ßen Ganzen“.

 

ELEMENT RAUM – ÄTHER

BEWUSSTSEIN – INNERE WAHRHEIT – INTUITION –
MEDIATION – SPIRITUALITÄT

 

Das Element Raum –  auch Äther genannt – ist wohl das subtilste, das feinste, welches am schwersten „greifbar“ für uns ist. Themen für dieses Element sind: Bewusstsein, Innere Wahrheit, Intuition, Meditation und Spiritualität.

Im Element Äther fühlt dein Körper Stille, eine positive Leere, Frieden und Ausdehnung.
Es geht um ein „Finetuning“ unserer Sinne, unserer Intuition.

Ruhige, mediative Praxis

 

In den Yogaklassen erwartet dich diese Woche eine ruhige Praxis mit Meditation, Wechselatmung, sanften Bewegungen, einigen Drehungen/Twists und vielen Vorbeugen sowie einem laaangen Yoga Nidra, also einer langen geführten Endentspannung.

 

Klassen diese Woche:
Montag 17:45 – 19:15 und 19:30 – 21:00
Dienstag 09:00 – 10:30, 17:45 – 19:15 und 19:30 – 21:00
Mittwoch 19:30 – 21:00
Donnerstag 09:00 – 10:30 und 19:30 – 21:00 sowie Therapeutisches Yoga mit Steffi 17:45 – 19:30
Freitag YIN YOGA 17:45 – 19:15 und 19:30 – 21:00

 

Ich freu mich auf eine ruhige, mediative Woche mit euch
Namasté

 

 

 

 

 

 

WELCOME

Vivamus sagittis lacus vel augue laoreet rutrum faucibus dolor auctor. Vivamus sagittis lacus vel augue.

INSTAGRAM