diese Woche im Studio (18. – 22.4.):

entspannte Schultern, freier Nacken

 

 

schultern

 

Einen verspannten, festen und teilweise schmerzenden Schulter-Nacken-Bereich, das kennt wohl jeder von uns.

 

Grund dafür sind oft unsere ungünstigen Haltungen im Alltag oder ungünstige wiederkehrende Tätigkeiten.
Die Schultern sinken nach vorne, der Rücken krümmt sich, der ganze Körper sinkt oft ein.
Faszien in diesem Bereich verkleben, Spannung und Schmerz entstehen.

 

Diese Verspannungen zu lösen kann oft anfangs etwas schmerzhaft sein, verschafft aber langfristig große Erleichterung.

 

In einer fließenden Yoga-Sequenz dehnen wir diese Bereiche und mobilisieren die Wirbelsäule mit Drehungen und Bewegungen in alle Richtungen. Die Durchblutung wird angeregt, Verspannungen gelöst.

 

Und dein gesamter Schulter-Nacken-Bereich wird sich danach deutlich freier fühlen! Versprochen!

 

Wir sehen uns diese Woche im Studio!
Namasté

Michi