diese Woche im Studio:

 

Wecke deine Energiezentren!
Yoga für die Chakren – Teil 1 von 2

 

 

chakra

 

Diese Woche wecken wir im Yoga unsere Energiezentren – auch Chakren oder Chakras genannt.

Im ersten Teil diese Woche lernen wir vor allem die ersten 4 unserer insgesamt 7 Energiezentren (von unten nach oben) kennen und bringen diese in Schwung!

Vor allem Asanas (Yogapositionen) wie viele ruhige und erdende Sitz -und Standpositionen, Vor- und Rückbeugen, Hüftöffner aber auch Übungen die Hitze erzeugen – aktivieren unsere unteren vier Energiezentren. Abschließen werden wir unsere Praxis mit einer längeren Atemübung – der Wechselatmung – welche Ausgeglichenheit sowie Ruhe und Gleichgewicht schafft.

Generell eine eher ruhige Stunde in der wir länger in den verschiedenen Positionen verweilen um so unsere Energien in den verschiedenen Bereichen zu wecken.

Nächste Woche gehts dann in der Praxis um die oberen drei Chakren natürlich wieder mit Asanas und auch viel Mediation.

Ich freue mich auf spannende Stunden mit euch!

Michi

 

 
PS: und damit ihr auch einen genaueren Überblick über die Chakren und die dazugehörigen Yogaübungen bekommt, gibt’s demnächst hier eine Serie am Blog für euch!

 

Yogaklassen diese Woche:
Dienstag 17:45 – 19:15 und 19:30 – 21:00
Mittwoch 19:30 – 21:00
Donnerstag 09:00 – 10:30 und 19:00 – 20:30
Freitag 19:00 – 20:30 YIN Yoga – (Was ist YIN Yoga? – HIER gehts zum Artikel)