In Blog/ Reisen & Erleben

Weihnachtsauszeit in Sri Lanka

Einen Teil der Weihnachtspause habe ich dieses Jahr mit meinem Mann in Sri Lanka verbracht. Ein wirklich wunderschönes Land mit sehr freundlichen Menschen. Da wir nur 8 Tage unterwegs waren, sind wir an einem Standort – nämlich Hikkaduwa – im Süden der Insel geblieben und haben hauptsächlich relaxt und gechillt, und kein Sightseeing gemacht.

Die Insel hätte wirklich wunderschöne Ecken aber für eine größere Tour braucht es wirklich viel mehr Zeit, also haben wir uns wirklich nur auf das Entspannen beschränkt. Aber vielleicht verschlägt es mich ja noch einmal dort hin… wer weiß.

Wunderbar war die Küche Sri Lankas mit vielen verschiedenen Curries in allen Variationen und auch viel Seafood. Auch die Landschaft ist wirklich ein Traum und die Menschen sind sehr offen und freundlich.

Etwas bedrückt hat mich jedoch die Armut der Menschen. Das ist natürlich in vielen asiatischen Ländern so, und natürlich weiß man das, aber wenn man es dann doch hautnah miterlebt, dann ist wieder etwas anderes.
Wir waren bei einer einheimischen Familie zum Essen eingeladen, und durften – im echten Sri Lanka Style ohne Besteck – Curries kosten. Ein echtes Erlebnis auf allen Ebenen! Und ein Moment in dem mir unser privilegierter Status wieder einmal sehr bewusst wird, und ich mich sehr dankbar schätze, in Österreich leben zu dürfen.

Dennoch eine klare Reiseempfehlung für ein wunderschönes Land mit gastfreundlichen Menschen und tollen Freizeit- Möglichkeiten. Und im eher touristischen Süden lässt es sich echt genial chillen 😉

Und jetzt freu ich mich wieder total auf viel Yoga mit euch!

Das Studio ist frisch geputzt und alles frisch gewaschen und es kann mit neuer Motivation wieder losgehen! Kurstart mit dem vollen Kursplan ist Montag, 8. Jänner und den aktuellen Kursplan findest du HIER.

Hier ein paar Urlaubs-Eindrücke aus Sri Lanka: