Ätherische Öle

 

 

Durch einen immer bewussteren Lebensstil, und den Versuch immer mehr auf Chemie und Zusatzstoffe aller Art zu verzichten und wieder den Weg zurück zur Natur zu gehen, habe ich schon seit einiger Zeit Ätherische Öle in meinen Alltag und auch in meine Yogapraxis integriert.

Die Öle unterstützen deine Gesundheit, dein Wohlbefinden, unterstützen auch dein Yogapraxis und schaffen ganz allgemein über ihren wunderbaren Duft und ihre Wirkungen eine Wohlfühloase. Ganz gleich ob unterwegs, bei der Arbeit, zuhause oder im Yogastudio.

 

Verbinde dich wieder mit der Natur

 

Im Yogastudio verwende ich ätherische Öle um dir zu helfen dich zu entspannen, dich zu erden und dich zu beruhigen, oder auch um deine Stimmung zu heben und dich zu energetisieren.

Die Düfte und Wirkstoffe der einzelnen Pflanzen unterstützen uns in vielerlei Hinsicht.

 

 

 

Öl des Monats – leben mit den Jahreszeiten

 

Ab sofort findest du im Studio und auch hier und im Blog auch immer ein Öl des Monats.
Je nach Jahreszeit suche ich ein passendes Öl aus, mit dem das Yogastudio „beduftet“ wird, um dich und deine Yogapraxis der aktuellen Situation und Jahreszeit entsprechend bestmöglich zu unterstützen.

 

Du findest das jeweilige Öl auch im Studio ausgestellt, kannst nochmal direkt daran riechen und die jeweiligen Wirkungen nachlesen.

 

Ätherische Öle im Yogastudio

Jede Studiomatte wird mit einem selbst hergestellten Mattenspray gereinigt. Dieser desinfiziert und reinigt die Matte ohne Gifte und Chemikalien und hinterlässt einen wunderbaren Duft auf deiner Matte.

Im Bad findest du die doterra Flüssigseife, eine effektive und natürliche Seife auf der Basis von ätherischen Ölen, welche deine Hände sanft reinigt und Bakterien sicher beseitigt. Sie schützt dein Immunsystem, ist ungiftig und sicher für die Umwelt.

Und du findest dort auch den Lufterfrischerspray „Purify“, der ebenfalls sehr einfach selbst hergestellt werden kann.

 

Nach oder zwischen den Klassen werden die Räume mit verschiedenen reinigenden Mischungen besprüht. Für eine angenehme und frische Athmosphäre und um alte und verbrauchte Energien zu beseitigen.

Alle Rezepte findest du demnächst hier und im Blog.

 

 

Ätherische Öle der Marke doTERRA

 

Ich verwende Öle der Marke doTERRA, ein Unternehmen aus den USA. Ich bin von der Qualität und Reinheit dieser Öle überzeugt, da diese einen sehr hohen Qualitätsstandard aufweisen.

doTERRA Öle verfügen über den sogenannten „CPTG Qualitätsstandard – Certified Pure Therapeutin Grade“ – d.h. sie sind zertifizierte, reine ätherische Öle therapeutischer Qualität, das heißt rückstandskontrolliert und frei von Verunreinigungen, chemischen Zusätzen, Pestiziden. Sie werden mittels Massenspektrometrie und Gaschromatografie getestet, um die Reinheit und Wirksamkeit jeder Charge zu garantieren. Daher kannst Du diese Öle getrost auch auf der Haut oder sogar innerlich anwenden. doTERRA bedient sich zudem eines weltweiten Netzwerkes von Pflanzern und Destillierern, die jeweils nur wenige Pflanzen/Öle herstellen. So sind sie Spezialisten und wissen genau, wann welche Pflanzenteile geerntet und wie diese destilliert werden müssen, um höchste Wirksamkeit zu garantieren. Neben Einzelölen gibt es verschiedene Ölmischungen. Jedes der Öle hat seine ganz individuelle therapeutischen Vorteile.

Weitere Infos zu doTERRA, zum Qualitätsstandard und deren Philosophie findest du HIER

 

 

 

Du hast Interesse die Öle auch privat zu nutzen?

 

Gerne kannst die Öle bei mir im Studio Shop testen und Proben mit nachhause nehmen. Und bei Gefallen natürlich die Öle auch käuflich erwerben.

Du kannst die Öle im Onlineshop Michi’s Yogashop HIER bestellen

Du möchtest dein Wissen um die Öle intensivieren und sie zum günstigen Einkaufspreis minus 25 % selbst bestellen?
Dann geht’s HIER lang…

 

 

 

Ich freue mich dir so noch einen angenehmeren Aufenthalt bei Michi’s Yoga zu bieten!